Schülerinnen und ein Schüler der Hauptschullernstube Bruck, die in diesem Jahr ihren Abschluss machen, fuhren u.a. zur Vorbereitung darauf eine knappe Woche nach Berlin. Hier erlebten sie Politik, Geschichte und Kultur zum Anfassen: Bundestag, Museen, Musical, Großstadtflair; aber auch Gruppenerlebnisse wie gemeinsames Kochen im Hostel oder Spieleabende. Ermöglicht wurde die Fahrt u.a. durch die Weihnachts-Benefizaktion der Spardabank Nürnberg (einen Betrag daraus stellte der Förderkreis für „Kultur“ zur Verfügung), aber auch ganz besonders durch die Unterstützung des MdB Stefan Müller. Frau Görlich, die Büroleiterin, griff helfend ein, als der Besuch des Bundestags zu scheitern drohte und Stefan Müller lud alle aus eigener Tasche zu „Madame Tussauds“ ein. Wir danken beiden im Namen des Förderkreises dafür herzlich.

Menü schließen